Verkostung der Retro-Radar-Kometen-Serie von Captain Cook Watch

Während der diesjährigen Basler Haute Horlogerie hat Radar einen neuen Retro-Stil mit einem nostalgischen Stil von Captain Cook eingeführt, der das Radar fortsetzt. Der Name der Uhrenserie leitet sich vom Namen des britischen Entdeckers aus dem 18. Jahrhundert ab, James Cook, der als Autodidakt seine umfangreichen Kenntnisse in Kartographie, Anthropologie und Astronomie zum Zeichnen nutzt Zu dieser Zeit waren es Tausende von Kilometern unerforschter Küsten.

 Übergroße Skalen, übertriebene pfeilförmige Zeiger und drehbare Lünetten aus Hightech-Keramik, Edelstahl oder Titan, drei hervorragende Elemente ergänzen sich und verleihen der HyperChrome Comet Captain Cook-Uhr eine natürlich verspielte Schönheit.

 Die Uhr hat einen Durchmesser von 45 mm und eine schwarze Hightech-Keramiklünette für einen glamourösen Look. Das braune Vintage-Lederarmband verleiht der Uhr einen Hauch von Raffinesse. Um die Geburt der ursprünglichen Captain Cook-Serie zu würdigen, ist diese Uhr auf 1962 Exemplare limitiert.

Fazit: Die Baselworld 2017 präsentiert uns ein wunderschönes und einzigartiges visuelles Fest. Wir freuen uns darauf, dass uns die Vorderseite des Uhrenhauses noch mehr spannende Inhalte bringt. Für mehr Details klicken Sie bitte auf die Uhr der Watch Basel Live Show: