FREAKMEOUT untergräbt außergewöhnliche Athener Uhr eröffnet skurrile Nacht in Shanghai

Am 1. November 2018 eröffnete Ulysse Nardin auf der Shanghai Expo Creative Show eine skurrile Nacht auf dem Meeresboden. Die Nachtshow steht unter der Dekoration von Ulysse Nardin, wie ein leuchtendes Juwel, und heißt Gäste willkommen.

   Die Gäste sind zu einer wunderlichen Reise eingeladen, um die magische Unterwasserwelt zu erkunden und verlorene Schätze in einer dunklen und anregenden Umgebung zu finden. Genau wie die launische Serie Freak, die gegen die Regeln verstößt und Außergewöhnliches untergräbt. Im heutigen, launischen Universum sind Zeit und Raum in drei Teile unterteilt: unvorhersehbare Laune, mutig dekonstruierte Laune und unglaubliche Laune.
   Mit den Höhen und Tiefen der Wellen begrüßt die Ulysse Nardin Athens jeden Gast auf der Nebelwand wie ein Phantom, und die Laune drückt ihre unaussprechlichen Behauptungen in dem unvorhersehbaren Raum aus. Die in der römischen Säulenvitrine gezeigte Uhr ist heute ein verlorener Schatz im Meer. Die Gäste können sich auch im holografischen Raum aufhalten, sich von der Lichtzauberkraft in viele Bilder verwandeln lassen und ein Foto mit dem schwimmenden großen Hai oder einer skurrilen Uhr machen, das Abenteuer ist noch am Leben.

   Betritt man den launischen Raum der mutigen Dekonstruktion, entfalten sich die Fantasy-Abenteuer des Weißen Hais weiter. Hier ist ein Raum im Körper des Hais: Unter dem Umriss des Skeletts scheinen die Gäste im Skelett des Hais zu wandeln, und die ständige Mehrdeutigkeit schafft auch eine mysteriöse und unbekannte Atmosphäre. Ist die reale Welt? Ist der Ozean? Immer noch ein Hai? Alle diese Menschen können die Realität nicht von den Sinnen unterscheiden, aber es fordert uns auf, flussaufwärts zu gehen und die Tradition von Ulysse Nardin zu spüren, um das Stereotyp zu brechen. Die mechanischen Komponenten der skurrilen Freak-Uhr wurden im Tunnel zerlegt – eine Metapher für Kreativität? Oder ist es ein Meisterstück nach einem Haibiss? Es ist jetzt deine Einbildung.

   „Starte die Show!“ In dem unglaublichen, launischen Raum stehen die Meisterwerke der Freak-launischen Serie leise in der Lichtsäulenvitrine, und die Qualle tanzt über der Vitrine. Die vier Tänzer präsentierten anschaulich die Reise von „Schätze entdecken“, „Schätze sammeln“, „Schätze teilen“ und schließlich „Schätze versehentlich verlieren“. Der Blick sammelte sich dann auf der mittleren Bühne und der elektrooptische Künstler sagte uns, dass der „unglaubliche“ Tanz stattfinden würde und einige Leute von der Hektik des Ozeans auf die Bühne kamen.
   ‚Ulysse Nardin ist auf dem Weg zu hervorragenden Uhrmacherkenntnissen und setzt sich intensiv für die Erreichung dieses Ziels ein‘, sagte Patrick Pruniaux, CEO von Ulysse Nardin Athens. Das mechanische Wunder zeigt unsere unendliche Kreativität und entwickelt sich ständig weiter. Wie ein Hai, der in der Metropole schwimmt, betrachten wir die Zukunft mit einer neuen und mutigen Perspektive. ‚

   Weißer Hai ist da! Auf einer Seite des Live-Rings schwimmt ein Hai durch die Straßen von New York. Sofort, noch überraschender, schwamm es nach Shanghai und schwamm zu uns. Zu jedermanns Überraschung stieg dieser Hai in der Mitte der Bühne vom Himmel herab. Das Raubtier ist da! Diese aufregende Szene ist flüchtig. Zu diesem Zeitpunkt kehrte der Lichtkünstler wieder auf die Bühne zurück, und die Musik wurde eingeschaltet, sodass alle diese unglaubliche Nacht wieder erleben und umarmen konnten.
   Was ist die Laune? Es ist einzigartig, außergewöhnlich, wunderbar, verstößt gegen die Regeln und ungewöhnlich – es ist, als ob ein Hai aus der Wasserwelt kommt und über der Stadt schwimmt. Der Hai ist der Inbegriff von Aktion. Ulysse Nardin zeigt uns die Entschlossenheit, Kreativität und Initiative zu ändern, und die Nacht der Launen ist nur der Beginn des Fantasy-Abenteuers Hai.
   Bist du bereit für eine launische Reise?