TAG Heuer Geek Ruhm veröffentlicht China Special Moon Watch

hat sich dem China Lunar Exploration Project angeschlossen, um eine weltraumwissenschaftliche Ausstellung auf der Basel International Watch and Jewellery Show zu veranstalten und China Aerospace dabei zu helfen, den mysteriösen Weltraum zu erkunden.

  [25. März 2018, Basel] Gestern hat die Schweizer Uhrenpionier Chinese Lunar Exploration Programm strategischen Partner und die offizielle Auswahl von TAG Heuer Chronographen Tiger für Uhren und Schmuck in Basel International Space hielt seine Art, veröffentlichte zwei für Ruhm entworfen Eine besondere Uhr, die vom chinesischen Mondforschungsprojekt entworfen wurde.
  Der Löwentanz mit traditionellen chinesischen Zügen enthüllte den Auftakt der Weltraumwissenschaftsausstellung. Die Ausstellung zeigte das physikalische Modell von Chinas erstem Mondrover ‚Yutu‘ und Chinas großer kryogener Flüssigkeitsrakete Long March 5, die die Aufmerksamkeit der Medien und der Öffentlichkeit vor Ort erfolgreich auf sich zog. Herr Jean-Claude Biver, CEO von TAG Heuer und Präsident der Uhrenabteilung der Lu Wei Xuan Group, Herr Wu Yue, Präsident der Lu Wei Xuan Group, Greater China,, 嫦娥 月 Aerospace Technology (Beijing Herr) Xuxing Li, General Manager der Gesellschaft mit beschränkter Haftung, die nationale Sternwarte chinesische Akademie der Wissenschaften Forschern, Chang E Projekt Boden Anwendungssystem, stellvertretender Chefdesigner verließ Frau Victoria die Veranstaltung besucht.
Besondere Uhr
  Für eine lange Zeit, TAG Heuer Tiger besorgt über die Entwicklung der Ursache des menschlichen Raumes gewesen sind, brillianten Versuch, den Prozess der chinesischen Raumfahrtindustrie, die neuen Monderforschungs insbesondere Absatz zwei chinesische Uhr wieder zu unterstützen engen Zusammenarbeit TAG Heuer Tiger und chinesisches Mondexplorationsprojekt erlebt.

  Die TAG Heuer Carrera Heuer 01 CLEP Spezialuhr ist von der Rückseite des Mondes inspiriert und auf 100 Stück limitiert. Das Armband, das Zifferblatt, der Chronograph und die Lünette sind alle schwarz und mit leuchtenden Indexen versehen. Das schwarze PVD-Edelstahlgehäuse hat einen Durchmesser von 43 mm und ist mit dem Marken-Chronographenwerk Heuer 01 ausgestattet. Auf dem dunkelgrauen sandgestrahlten Zifferblatt sind die schwarz vergoldeten Schuppen und Zeiger mit superluminova® Leuchtmaterialien auf einen Blick zu sehen. Diese außergewöhnliche Uhr ist einzigartig in ihrem Charme und lässt ihren Träger durch den Weltraum reisen und in der tiefen Milchstraße schwimmen.
  Eine weitere dynamische CLEP-Spezialuhr mit dem Automatikwerk Calibre 5 zeigt den menschlichen Traum von der Eroberung des Weltraums. Diese funktionale Uhr zeigt die kultigen Elemente der Aquaracer-Kollektion. Das Gehäuse hat einen Durchmesser von 43 mm und die einseitig drehbare Lünette aus schwarzer Keramik ist wasserdicht bis 300 Meter. Black Opal Wahl 9 Uhr Position des Monds mit einem feinen Muster, zur gleichen Zeit, Stahl verschraubter Gehäuseboden wird auch mit dem Mond Muster eingraviert, huldigt mit dem chinesischen Mondexplorationsprojekt zusammenzuarbeiten.
Die Legende erben, Hände mit dem Universum verbinden
  Die Beziehung zwischen TAG Heuer und der Raumfahrtindustrie kann auf mehr als ein halbes Jahrhundert zurückverfolgt werden. 1962 trug der amerikanische Astronaut John Glaine die legendäre Uhr 2915A von TAG Heuer, und das Raumschiff ‚Friendship 7‘ wurde erfolgreich gestartet und flog drei Wochen lang um die Erde. Seitdem hat die Marke 2012 erneut die Internationale Raumstation mit dem Raumfahrttechnikunternehmen SpaceX besucht. Die hervorragende und wegweisende Zusammenarbeit hat TAG Heuer zu einem Zeugen und Förderer der jahrhundertealten Entwicklung der Raumfahrtindustrie gemacht.

  Die Zusammenarbeit zwischen TAG Heuer und China Aerospace begann im Jahr 2016. Von der Teilnahme am chinesischen Mars-Explorationsprojekt bis zum offiziellen strategischen Partner des chinesischen Mond-Explorationsprojekts und dem offiziellen Zeitpunkt hat Tiger Tiger stets alle Anstrengungen unternommen, um die chinesische Raumfahrtindustrie zu unterstützen und die Entwicklung der chinesischen Raumfahrttechnologie zu unterstützen.
Helfen Sie der Zukunft
  LVMH Group, die Uhr Division President und CEO von TAG Heuer Tiger Jean – Claude • Herr Biber (Jean-Claude Biver) sagte: „TAG Heuer Tiger eine Sorge um die Menschen Universum der Träume, in der Lage Chinas Raum gehalten hat Projekt Hilfe zur Verfügung zu stellen, wir sind geehrt und stolz. die Ausstellung der Luft- und Raumfahrt statt, und zwei Sonderausgaben chinesische Monduhr eingeführt, Tag Heuer, ihre Unterstützung für Chinas Raumfahrtindustrie ausgedrückt, wollen wir aufrichtig das chinesische Programm Lunar Exploration In Zukunft großartige Ergebnisse erzielen. ‚

  Herr Mond Xuxing Li, General Manager von Aerospace Science and Technology (Beijing) Co., Ltd., sagte: „TAG Heuer Tiger auf die Herausforderung der Pioniergeist und Mut der chinesischen Astronauten gestiegen klettern, über die unternehmenden Bewußtsein fallen zusammen zu gehen wagen, sind wir sehr erfreut, dieses zu haben auch auf die Ergebnisse der chinesischen Monderforschungsprogramm eine Marke zusammenarbeiten. wir diese Gelegenheit nutzen, um die Aufmerksamkeit der Welt präsentiert die menschliche Erforschung des Weltraums der Menschen, die für Chinas Raumfahrtindustrie Entwicklung von großer Bedeutung ist. ‚
  Frau Zuo Wei, Forscherin des Nationalen Astronomischen Observatoriums der Chinesischen Akademie der Wissenschaften und stellvertretende Chefdesignerin des Bodenanwendungssystems der 嫦娥 Engineering, teilte auch den aktuellen Status und die Entwicklungsperspektiven des Monderkundungsprojekts mit: „Das chinesische Monderkundungsprojekt hat die Bemühungen der chinesischen Astronauten seit mehr als einem Jahrzehnt zusammengeführt Es ist geplant, die Mission Nr. 4 in diesem Jahr umzusetzen, die die weltweit erste weiche Lande- und Patrouillenuntersuchung auf dem Rücken des Mondes durchführen wird. Wir freuen uns darauf, mit TAG Heuer zusammenzuarbeiten, um weiterhin eine neue Geschichte zu schreiben. ‚
  China schafft weiterhin Wunder auf dem Weg der Weltraumforschung. Tiger TAG Heuer freut sich darauf, ihm dabei zu helfen, dieses Ziel zu erreichen und die Zukunft der Legende zu teilen. Die Einführung von zwei neuen Uhren ist auch ein Highlight in der langen Geschichte der Marken- und Raumfahrtanbindung und eine hervorragende Interpretation des Pioniergeistes von TAG Heuer „Keine Angst unter Druck“.
** Zwei chinesische Spezial-Monduhren werden am 24. März exklusiv im Flagship-Store von TAG Heuer Jingdong auf den Markt gebracht

Technische Details – TAG Heuer Calella Serie Caliber HEUER01 automatische Codetabelle
Referenz CAR201J.FT6087
Kaliber Kaliber HEUER01 Automatikwerk
Gehäusedurchmesser 43 mm
Schwarzes PVD-Edelstahlgehäuse mit alternierender Oberfläche
Schwarze Keramik-Lünette mit abwechselnder Oberfläche und Geschwindigkeitsskala;
Beidseitig entspiegeltes, gebogenes, abgeschrägtes Saphirglas
Standardkrone aus poliertem schwarzem Gummi und Edelstahl bei 3 Uhr
Runder Knopf aus schwarzem PVD-Edelstahl mit alternierender Oberfläche um 2 Uhr
Runder Knopf aus schwarzem PVD-Edelstahl mit alternierender Oberfläche bei 4 Uhr
Schwarzes Saphirglasgehäuse aus verschraubtem PVD-Stahl mit alternierendem Finish, eingraviert mit den Worten „Chinese Official Moonwatching Official Watch“ und „Limited 100 Pieces“
Schwarze PVD-Nasen aus rostfreiem Stahl mit abwechselnden Oberflächen
Wasserdichte Tiefe: 100 Meter
Zifferblatt dunkelgrau sandgestrahltes Zifferblatt
Die schwarze Außenkante ist auf eine Skala von 60 Sekunden / Minute eingestellt
3 Zähler:
12-Uhr-Position: dunkelgrau sandgestrahltes Minuten-Zifferblatt, schwarzgoldpolierter Zeiger mit roter Spitze (rot, schwarzgoldpolierter Zeiger)
6-Uhr-Position: dunkelgrau sandgestrahlter Stundenzähler, schwarzgoldpolierter Zeiger mit roter Spitze (rot, schwarzgoldpolierter Zeiger)
9-Uhr-Position: dunkelgraue Sandstrahl-Sekundenanzeige, Zeiger schwarzgold poliert
Schwarz-vergoldetes, abwechselnd getaktetes Finish mit weißer Superluminova®-Leuchtbeschichtung
Schwarz und Goldgold abwechselnd behandelte Stunden- und Minutenzeiger mit weißer Superluminova®-Leuchtbeschichtung
Schwarz vergoldeter polierter Mittelzeiger mit roter Spitze (roter, schwarz vergoldeter polierter Mittelzeiger)
Rhodiniertes poliertes TAG HEUER Logo
Datumsfenster um 3 Uhr
Gedruckt mit CARRERA HEUER 01 CHRONOGRAPH AUTOMATIC
Armband aus schwarzem perforiertem Kautschuk
Faltschließe aus schwarzem PVD-Edelstahl mit doppelten Sicherheitsknöpfen, abwechselnder Oberfläche, TAG Heuer-Schildlogo

Technische Details – TAG Heuer Aquaracer Calibre 5 Automatikuhr
WAY201J.FC6370
Kaliber Kaliber 5 Automatikwerk
Gehäusedurchmesser 43 mm
Edelstahlgehäuse mit wechselnder Oberfläche
Unidirektionale drehbare Lünette aus schwarzer Keramik mit alternierendem Finish und 60-minütiger Teilung
Flaches Saphirglas mit Antireflex-Behandlung
Verschraubte Krone aus poliertem schwarzem PVD-Stahl bei 3 Uhr
Kronenschutzvorrichtung aus Stahl mit wechselnder Oberfläche um 3 Uhr
Auf der stahlinspirierten Rückseite des Gehäuses mit abwechselnden Oberflächen ist das Mondmuster und die Aufschrift „Chinese Official Moonwatch Official Watch“ eingraviert.
Wasserdichte Tiefe: 300 Meter
Zifferblatt Schwarzes Opal Zifferblatt mit Mondmuster um 9 Uhr
Die schwarze Außenkante ist auf eine Skala von 60 Sekunden / Minute eingestellt
Rhodinierte, polierte, facettierte Indexe mit schwarzer Oberfläche
Rhodinierte, polierte, facettierte Stunden- und Minutenzeiger mit schwarzem Finish
Rhodinierter polierter roter Mittelzeiger mit schwarzer Oberfläche
Gedruckt mit weißem TAG HEUER Logo
Geneigtes Kalenderfenster bei 3 Uhr Position mit Lupe
Gedruckt mit AQUARACER CALIBER 5 AUTOMATIC 300 M / 1000 FT
Armband aus schwarzem Stoff mit schwarzem Kautschukfutter
Faltschließe aus schwarzem PVD-Stahl mit doppelten Sicherheitsknöpfen und alternierender Oberfläche
TAG Heuer Logo